Informationstag für ehrenamtliche Betreuer/innen am 24. Oktober im Weseler Kreishaus

Anzeige

Der Kreis Wesel lädt für Donnerstag, 23. Oktober, zu einem Informationstag ins Kreishaus ein. Angesprochen sind die ehrenamtlichen Betreuer/innen aus den Städten und Gemeinden Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde und Xanten.

Angeboten werden Fachvorträge rund um das Thema rechtliche Betreuung und die Möglichkeit zum Informationsaustausch am Stand. Hier wirken auch die Betreuungsvereine der Wohlfahrtsverbände mit. Zu den Referenten gehören u.a. ein Betreuungsrichter, eine Fachärztin für Psychiatrie und der Leiter des Theresienheimes in Bonn. Dieses ist durch die erfolgreiche Umsetzung des Werdenfelser Weges zur Reduzierung von Fixierungen bei Heimbewohnern bekannt geworden.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und wird voraussichtlich bis ca. 16.15 Uhr dauern.

Eine telefonische Voranmeldung wird unter den Rufnummer 0281/207-2454 oder -3542 erbeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.