Kripo findet Einbruchsbeute aus Düsseldorf, Reklinghausen sowie den Kreisen Kleve und Wesel

Anzeige
(Foto: Polizei)
Die Ermittlungskommission Wohnung der Kreispolizeibehörde Kleve sucht nach Geschädigten von Wohnungseinbrüchen: Bei Festnahmen und Wohnungsdurchsuchungen gegen eine vom Ruhrgebiet aus operierende Einbrecherbande wurde eine größere Anzahl an Schmuckstücken und Uhren sichergestellt, die vermutlich aus weiteren Einbruchdiebstählen stammen.

Die bislang bekannten Tatorte lagen in den Kreisen Kleve, Wesel, Recklinghausen, Neuss und der Stadt Düsseldorf.

Unter dem Link: http://www.polizei.nrw.de/ek_skip finden Sie eine Bildergalerie der Beutestücke.

Sollten Sie Teile davon als die Ihren identifizieren, melden Sie sich bitte zeitnah
bei: KPB Kleve, Kriminalkommissariat 3 / EK Wohnung per E-Mail ek.kk3@polizei.nrw.de oder ab Montag (1. Juni 2015) telefonisch unter
02823 / 108 - 1943.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.