NRW-Innenminister Ralf Jäger begleitet Blitzeraktion in Moers und Wesel

Anzeige
Innen- und Kommunalminister Ralf Jäger wird sich zu seinen Beamten in Büderich gesellen. (Foto: NRW-SPD)
In der Woche von Freitag, 1. April, bis Freitag, 8. April, führt die Polizei im Kreis Wesel Geschwindigkeitskontrollen durch.
Denn: "Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE! Zu Ihrer Sicherheit sind folgende Kontrollen geplant:", kündigt die Polizei an.

Freitag, 1. April: Wesel - Büderich, Moers - Mitte

Samstag, 2. April: Hünxe - Drevenack

Sonntag, 3. April: Kamp-Lintfort

Montag, 4. April: Schermbeck - Weseler Wald, Moers - Kapellen, Voerde - Spellen

Dienstag, 5. April: Xanten - Mitte, Hamminkeln - Mehrhoog, Wesel - Flüren, Neukirchen-Vluyn - Vluyn

Mittwoch, 6. April: Rheinberg - Borth, Kamp-Lintfort - Gestfeld, Hünxe - Mitte

Donnerstag, 7. April: Moers - Hülsdonk, Dinslaken - Averbruch, Alpen
- Menzelen

Freitag, 8. April: Dinslaken - Hiesfeld, Wesel - Fusternberg

Auf einen besonderen "Kontrolleur" dürfen sich die Autofahrer in Moers und Wesel freuen: NRW-Innenminister Ralf Jäger (auch zuständige für Kommunales) hat angekündigt, die eingesetzten Beamten in diesen beiden Orten zu besuchen. Bei dieser Gelegenheit (O-Ton der Pressemitteilung aus dem Ministerium) wolle sich der Minister "von der angeblich so desolaten Verkehrssituation an der abgeschalteten Ampelanlage in Büderich" überzeugen.

Der hohe Besuch hat in jedem Fall sein Gutes für die Bürger: Jeder zehnte Autofahrer, dessen Fahrtempo gemessen und als korrekt bewertet ist, wird zum Mittagessen zusammen mit Ralf Jäger bei "Tank & Rast" an der örtlichen Umgehung eingeladen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 01.04.2016 | 09:05  
Lokalkompass Wesel aus Wesel | 01.04.2016 | 15:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.