Polizei fragt nach Einbruch in Hamminkeln: Wem gehören diese Schmuckstücke und Münzen?

Anzeige
(Foto: Polizei)

Wie bereits berichtet, überraschte eine 54-jährige Hamminkelnerin am Dienstag (14. Juni) gegen 2.30 Uhr einen Einbrecher in ihrer Wohnung an der Marktstraße. Ihr 27-jähriger Sohn konnte die Verfolgung des Einbrechers bis an ein angrenzendes Waldstück aufnehmen. Dort nahmen hinzugerufene Polizeibeamte einen 25-jährigen Mann aus Wesel vorläufig fest.

Bei der Festnahme des Tatverdächtigen fanden die Polizisten sowohl Tatbeute aus dem Wohnungseinbruch, wie auch Diebesgut aus einem Einbruch in ein angrenzendes Pfarrheim. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fand die Kripo Schmuck und Münzen. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich hierbei ebenfalls um Diebesgut handelt und suchen nun die Besitzer. Daher fragt die Kripo:

Wem gehören die sichergestellten Gegenstände? Wer kann Hinweise zu der Herkunft des Schmucks bzw. der Münzen geben? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.