Präsentieren und Moderieren - professionell und selbstbewusst: Kursangebot im Lutherhaus

Anzeige

Das wirkungsvolle Präsentieren von Arbeitsergebnissen und Projekten im Bereich der persönlichen Organisation im Arbeitsleben stellt heute eine wichtige Schlüsselqualifikation im Berufsleben dar. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer wichtige fachtheoretische Grundlagen zum Präsentieren und erhalten zahlreiche Praxistipps.

Mit praktischen Übungen zur Entwicklung, Gestaltung und Durchführung von (Kurz)-Präsentationen wird das Gelernte unmittelbar vertieft - die Teilnehmer erhalten Anregungen zur Visualisierung und wichtige Hinweise für den sicheren Umgang mit Medien und Technik. Abschließend erfahren sie, wie sie die Werkzeuge des Präsentierens auch in der Moderation einsetzen können.

Inhalte der Schulung sind:

- Komponenten einer erfolgreichen Präsentation
- Die Aufgaben des Präsentierenden
- Der "rote Faden" einer Präsentation oder wie entwickeln wir "Spannung"?
- Visualisierung - einfach, aber wirkungsvoll
- Medien und Technik - ein effektiver Umgang mit Flipchart, Whiteboard, Metaplan, PowerPoint und Co.
- Grundlagen der Kommunikation, Gesprächsführung und Sprechtechnik für Präsentierende
- Lampenfieber überwinden
- Hilfsmittel, Checklisten für Präsentierende
- Übungen zur Entwicklung und Gestaltung von (Kurz)-Präsentationen
- Durchführung einer eigenen (Kurz)-Präsentation
- Grundlagen der Moderation unter Berücksichtigung einzelner Werkzeuge des Präsentierens

Das Seminar findet statt am 27. und 28. April, jeweils von 9 bis 15.30 Uhr im Luthersaal im Lutherhaus (Korbmacherstraße 12-14 in Wesel) und kostet 112,50 Euro.

Auskunft und Anmeldung: Diakonisches Werk Wesel, Ulrike Hamann, Telefon 0281/156-135.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.