„Repair-Café“ am Samstag im Foyer der Friedenskirche Wesel-Feldmark

Anzeige
(Foto: privat)
Zu schade zum Wegwerfen? Keine Möglichkeit es selbst zu machen?

Am Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 13 Uhr verwandelt sich das Foyer der Friedenskirche wieder in eine Werkstatt. Interessierte können mit ihren kleinen tragbaren Gegenständen aus den Bereichen Holz, Elektrik, Metall, Kleidung ins „Repair-Café“ kommen.

„Mit freundlichen, ehrenamtlichen Fachleuten gehen wir dem Problem auf den Grund und versuchen die Dinge wieder „zum Laufen“ zu bringen. Auch private Blutdruckmessgeräte können überprüft werden.“, heißt es in der Ankündigung.

Die Reparatur ist grundsätzlich kostenfrei. Ersatzteile zum Reparieren sollen in der Regel (nach Absprache) mitgebracht werden. Eine Spende wird erbeten zur Finanzierung des Jubiläumsjahres Friedenskirche.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.