Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel online finden

Anzeige
Screenshot von der Homepage Selbsthilfenetz.de (Foto: privat)
Von A wie Alkoholabhängigkeit bis Z wie Zwangsstörungen: Selbsthilfegruppen zu (fast) allen Themen finden Bürger/-innen jetzt ganz schnell und einfach online im Selbsthilfenetz des Paritätischen NRW. Aktuell umfasst die Datenbank unter www.selbsthilfenetz.de rund 9.000 Gruppen, sortiert nach ca. 700 Stichworten. Allein für den Kreis Wesel sind sehr viele Gruppen im Selbsthilfenetz verzeichnet. Dank Förderung durch die AOK konnte der Paritätische das Internetportal technisch und optisch komplett neu aufsetzen.

„Falls Sie im Selbsthilfenetz keine Gruppe zur Ihrem Thema hier im Kreis Wesel finden: Sprechen Sie uns an!“, ermuntern Ludgera Geldermann und Sandra Tinnefeld, Mitarbeiterinnen Selbsthilfe-Kontaktstelle interessierte Bürgerinnen und Bürger. „Wir sind Ihr Ansprechpartner zum Thema Selbsthilfe, vermitteln in bestehende Gruppen oder geben Ihnen Starthilfe bei der Gründung von neuen Gruppen.“ Die Selbsthilfe-Kontaktstelle hat ihren Sitz am Hanns-Albeck-Platz 2 in Moers. Erreichbar ist die Selbsthilfe-Kontaktstelle unter Telefon 02841/90000 oder E-Mail selbsthilfe-wesel@paritaet-nrw.org
In NRW gibt es 54 Selbsthilfe-Kontaktstellen und –Büros, 38 davon unter dem Dach des Paritätischen. Der Verband hat das Selbsthilfenetz 1997 ins Leben gerufen und ist für die Weiterentwicklung und den Betrieb des Netzes verantwortlich. Die Datenpflege der örtlichen Gruppen übernehmen die jeweiligen Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros. Finanziell unterstützt wird das bundesweit einmalige Internetportal durch die AOK NordWest und die AOK Rheinland/Hamburg.

www.selbsthilfenetz.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.