Sternwallfahrt zur „Königin des Friedens“

Anzeige
Wesel: Kirche St. Mariä Himmelfahrt |

Am Sonntag, 20. September 2015, machen sich die Gemeindemitglieder der Katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich zum zweiten Mal auf den Weg zur Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt in Ginderich. Die Wallfahrt steht unter dem Leitgedanken: „Habt Vertrauen, fürchtet euch nicht!“.

Ginderich. Aus den unterschiedlichen Ortsteilen der Gemeinde ziehen und fahren die Gläubigen gemeinsam nach Ginderich. Fußpilger treffen sich um 8 Uhr in Alpen am Marienstift, in Veen an der Kirche St. Nikolaus und in Bönninghardt an der Kirche St. Vinzenz. Um 9.15 beginnt die Prozession in St. Peter-Büderich, um 9.30 Uhr in St. Walburgis-Menzelen-Ost und um 10 Uhr auf dem Hof Pötters in Werrich.

Festliche Prozession


Treffpunkte und -zeiten der Radpilger sind: um 9.30 Uhr in Alpen am Marienstift, in Veen und in Bönninghardt jeweils an der Kirche. In Menzelen und in Büderich treffen sich die Radfahrer um 10 Uhr an den Kirchen. Um 10.30 Uhr treffen sich dann die einzelnen Ortsteile in Ginderich, um das letzte Wegstück gemeinsam in festlicher Prozession zur Wallfahrtskirche zu gehen. Die Alpener und Menzelener treffen sich an der Verbandssparkasse Ginderich (Birtener Str./Ecke Schwanenhofstr.). Veener und Bönninghardter treffen sich auf der Schützenwiese in Ginderich (Kuhport, hinter dem Kindergarten). Die Büdericher Pilger treffen sich auf dem Edeka-Parkplatz (Marienstr.).

Gottesdienst in St. Mariä Himmelfahrt


Der festliche Gottesdienst, der musikalisch von allen Kirchenchören unserer Gemeinde und einer Lüttinger Bläsergruppe unter der Leitung von T. Henrichs mitgestaltet wird, beginnt um 11 Uhr in St. Mariä Himmelfahrt.
Für Kinder bis zum 2. Schuljahr wird ein Wortgottesdienst in der Turnhalle der Grundschule gefeiert. Im Anschluss an den Gottesdienst ist für Kaltgetränke, Kaffee, Original Pilgerbräu und einem kleinen Imbiss gesorgt. Für Kinder werden Spielmöglichkeiten angeboten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.