Überfall auf Gaststätte an der Friedenstraße in Wesel: Kellnerin mit Schusswaffe bedroht

Anzeige
(Foto: Lk-Archiv/Bachert)

Am frühen Samstagmorgen (18. Oktober) gegen 2.05 Uhr betraten drei noch unbekannte und maskierte Männer eine Gaststätte an der Friedenstraße. Einer der Täter forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von einer 35-jährigen Kellnerin aus Wesel die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem die Kellnerin Geld ausgehändigt hatte, flüchtete das Terzett zu Fuß laut Polizeibericht in unbekannte Richtung. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die 35-Jährige blieb unverletzt.

Täterbeschreibung: alle zirka 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß, schlanke
Staturen. Der Waffenträger war bekleidet mit einer blauen Jeansjacke, einem hellen Kapuzenpullover und einem schwarz-weiß gemusterten Halstuch, das vor dem Gesicht getragen wurde. Er sprach akzentfrei Deutsch. Die beiden Mittäter trugen ebenfalls Kapuzenshirts. Einer trug ein rot-weißes Tuch vor dem Gesicht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Telefon 0281-1070.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.