Veranstaltungsreihe "Frauen und Gesundheit": Das kleine Seifenseminar am 21. Juni

Anzeige

Gesundheit und Wohlbefinden ist für Frauen ein zentrales Thema, denn nur wer fit ist und sich gut fühlt, kann den Anforderungen des Alltags gerecht werden. Die Frauengruppe Wesel und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel haben daher zum Thema "Frauen und Gesundheit" eine Veranstaltungsreihe zusammengestellt.

Am Mittwoch, 21. Juni, gibt die Aromatherapeutin und Krankenschwester Bettina Bothen einen Einblick in die Welt des Seifens. Galt die Seife einst als Heilmittel für Verletzungen, erkannten die Römer ihre reinigende Wirkung. Die Herstellung der Seife, das sogenannte Seifesieden, wird vor Ihren Augen anschaulich erklärt. Ebenso die Bedeutung von duftenden, ätherischen Ölen. Jede Teilnehmerin erhält im Anschluss an dieses Seminar zwei Stücke Seife.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in den Räumen der Frauengruppe Wesel, Sandstraße 36. Der Kostenbeitrag beträgt 3 Euro. Nähere Informationen und das Gesamtprogramm gibt's bei der Gleichstellungsstelle (Telefon 0281/203-2564) und bei der Frauengruppe Wesel, Telefon 0281/27990.
Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.