Vermisster Bewohner des Willibrordi-Altenheimes tot aufgefunden

Anzeige
Der Bewohner des Willibrordi-Altenheimes, der seit gestern Abend vermisst wurde, ist tot aufgefunden worden: Es handelt sich um den ehemaligen Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Wesel, Walter Stempel. Pfarrer Albrecht Holthuis berichtet in diesem Lokalkompass-Beitrag!
Schon vor Stunden machte die Nachricht vom Verschwinden Stempels - dessen Identität erst seit etwa 13.15 Uhr öffentlich gemacht wurde - in der facebook-Gruppe Wesel die Runde.

Hier die offizielle Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde von 13:42 Uhr:

"Ein seit dem 04.12.14 vermisster 83-jähriger Weseler
konnte nach intensiver Fahndung der Polizei, bei der sowohl ein
Polizeihubschrauber als auch ein Polizeispürhund eingesetzt waren, in
den Vormittagsstunden leider nur noch tot im Bereich des Yachthafens
Wesel aufgefunden werden.

Zur Zeit bestehen keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, die
Ermittlungen der Polizei dauern noch an."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.