Volljährige sollten Vor-Sorge treffen

Anzeige
Wesel: Büro Seniorenbeirat |

Den Grund weiß jeder: Unfall oder Krankheit können uns plötzlich daran hindern, unsere wichtigen Angelegenheiten selbst zu besorgen, erläutert Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins Wesel.

Fragen zur Errichtung oder Einsetzung einer Vollmacht, zur Rechtlichen Betreuung oder zur Patientenverfügung bzw. zur Betreuungsverfügung beantworten jeden 3. Mittwoch im Monat Experten des Betreuervereins Wesel.

Termin:

Mittwoch, dem 16. September 2015 von 13:30 bis 14:30 Uhr

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Informationsgespräch ist kostenfrei und vertraulich.

Angesprochen sind insbesondere Betreuer_innen, Bevollmächtigte, Angehörige und interessierte Personen.

Büro des Seniorenbeirats, Magermannstr. 16 in Wesel
(gegenüber dem Marien-Hospital Wesel).

Kontakt:

info@betreuerverein-wesel.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.