"Weihnachten im Schuhkarton": Evangelische Freikirche sammelt für bedürftige Kinder

Anzeige

Weihnachten ist noch weit weg, doch wer an die ärmsten Kinder der Welt denkt, kann schon jetzt etwas tun: Deutschlandweit startet zum 19. Mal die Aktion “Weihnachten im Schuhkarton”. Diese größte Hilfsaktion ihrer Art richtet sich an Kinder, die in Krisengebieten dieser Welt groß werden.

Sie wachsen in Slums, Waisenhäusern und sozial schwachen Familien auf. Opfer der Armut, Opfer des Krieges. Meist haben sie noch nie Weihnachten erlebt. Durch „Weihnachten im Schuhkarton“ halten sie zum ersten Mal ein Geschenk in ihren Händen und ihre Augen leuchten vor Freude.

Deutschlandweit wurden im letzten Jahr rund 445.000 Schuhkartons gepackt und an Kinder in 11 Ländern auf 3 Kontinenten wurde diese besondere Weihnachtsüberraschung verteilt. Voraussichtliche Empfängerländer sind in diesem Jahr unter anderem Bulgarien, Georgien, Moldau, Mongolei, Polen, Rumänien und die Slowakei.

Nachdem von Wesel aus im letzten Jahr mehr als 400 Schuhkartons auf die Reise gingen, gibt es hier auch in diesem Jahr wieder eine Sammelstelle für diese besonderen Päckchen.

Vom 1. bis zum 15. November werden in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Gabainstraße 20, jeweils samstags von 11 bis 15 Uhr, Schuhkartons mit Geschenken für diese Kinder angenommen. Jeder kann sich beteiligen und einem Kind in Not eine unvergessliche Freude machen. Ein einfacher Schuhkarton wird mit Geschenkpapier beklebt und mit nützlichen und für Kinder geeigneten Dingen gefüllt.
Die gefüllten Schuhkartons und einzelne Sachspenden können bis spätestens zum 15. November abgegeben werden. Für die Deckung der Transport- und Nebenkosten erbitten die Organisatoren der Aktion eine Spende in Höhe von 6 Euro.

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wesel, Gabainstraße 20 in Wesel; Ansprechpartner der Aktion ist: Uschi Ludigkeit (Telefon 0281/ 64766).

Eine Annahmestelle für den Bereich Voerde und Umgebung gibt es außerdem bei:
Friedhelm Raab, Grenzstraße 85, Telefon 02855/81980.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.