Wenn das System Familie ins Wanken gerät: Beratungstermin am 18. Januar

Anzeige

Die katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Kreises Wesel bietet regelmäßig Systemische Familien- und Systemaufstellungen an.

In der Pressemitteilung heißt es: Durch eine Aufstellung können unbewusste Verstrickungen und althergebrachte Beziehungsmuster sichtbar werden. Neue Wahlmöglichkeiten werden eröffnet und Beziehungen können aus einer befreiten Sichtweise neu gestaltet werden. Es besteht die Möglichkeit diese Arbeit kennenzulernen und sich als Stellvertreter zur Verfügung zu stellen.

Für den nächsten Termin am Montag, 18. Januar, von 16 bis 20 Uhr im Haus der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Wesel (Sandstraße) sind Interessierte herzlich eingeladen (Anmeldung und nähere Infos unter 02064-58645).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.796
Neithard Kuhrke aus Wesel | 10.01.2016 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.