Wiedereinstieg in den Beruf planen

Anzeige
Christiane Naß berät regelmäßig Berufsrückkehrende
Christiane Naß von der Arbeitsagentur Wesel informiert Berufsrückkehrende

Wer Familie und Beruf vereinbaren will, muss viele Faktoren aufeinander abstimmen, damit sich das Leben mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen mit dem Berufsleben verbinden lässt.

Beratung zur Rückkehr ins Berufsleben nach einer Phase der Familienarbeit bietet Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Wesel. Sie informiert am Dienstag, 27. Oktober, im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur, Reeser Landstr. 61, 46483 Wesel, in der Zeit von 9 bis 11.30 Uhr im Rahmen einer Vortragsveranstaltung. Darin geht es Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Qualifizierungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle, finanzielle Förderungsmöglichkeiten und weitere. Im Anschluss können individuelle Fragen geklärt werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen für Berufsrückkehrende sind bei Christiane Naß unter der Rufnummer 0281 / 9620 552 erhältlich.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten Fachkräftewoche statt. Unter dem Motto „In Deutschland steckt mehr“ veranstaltet die Partnerschaft für Fachkräfte in Deutschland vom 26. Oktober bis zum 1. November 2015 eine bundesweite Aktionswoche. Auf zahlreichen Veranstaltungen geht es um die Frage, welche Potenziale für die Fachkräftesicherung bestehen und wie diese noch besser genutzt werden können. Alle Inhalte und Veranstaltungen sind zu finden unter www.fachkraeftewoche.de .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.