Zu empfindsam für diese Welt?

Anzeige
Unter der Abkürzung HSP versteckt sich ein „neues“ Phänomen – hochsensible (sensitive) Person- und meint damit keine Krankheit, sondern einen Wesenszug. Der Begriff wurde in den 90 er Jahren von der US-amerikanischen Psychologin Dr. Elaine Aron geprägt und findet mittlerweile auch bei vielen Psychologen und Soziologen Beachtung.
Jeden Tag strömen eine Vielzahl von verschieden Reizen auf uns ein, die wir aber unterschiedlich verarbeiten und bewerten. Während der eine noch leicht gelangweilt von den Außenreizen ist, kann der hochsensible Mensch schon eine Überstimulation erleben. Es wird davon ausgegangen, das HSP´ler mehr Reize wahrnehmen und auch intensiver mit der Verarbeitung beschäftigt sind. Dabei sind nicht alle Hsp´ler gleich, sondern es gibt unterschiedliche Schwerpunkt in der Wahrnehmung. Auf sensorisch sensible Menschen wirken Gerüche, Licht oder Lärm besonders stark. Emotional sensible Menschen nehmen verstärkt zwischenmenschliche Schwingungen anderer Personen wahr und sind sehr darauf bedacht sich auf ihr Gegenüber einzustellen Shoppingtouren sind für einige HSP´ler keine Entspannung, sondern aufgrund der Außenreize eher anstrengend. Betroffene Personen erleben alles intensiver als viele ihrer Mitmenschen, sowohl Belastungen, als auch glückliche Momente.
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle sucht Personen, die Interesse haben sich in einer Selbsthilfegruppe mit anderen zu diesem Thema in Wesel auszutauschen. Das Gespräch mit Gleichgesinnten entlastet den Einzelnen und führt häufig zur Entwicklung von neuen Strategien im Umgang mit der eigenen Sensibilität. Es tut gut zu erfahren, mit dieser besonderen Eigenschaft nicht alleine zu sein.
Bei Interesse wenden Sie sich an die Selbsthilfe-Kontaktstelle, Frau Tinnefeld, Frau Geldermann, Tel: 02841/90000 oder selbsthilfe-wesel@paritaet-nrw.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.