Zum 1. August gibt es wieder einige Gesetzesänderungen

Anzeige

Zum 1. August gibt es wieder einige Gesetzesänderungen:

Die Bundesregierung verbessert die Berufschancen für gering qualifizierte Beschäftigte. Der Mindeslohn im Elektrohandwerk steigt.
Arbeitslosengeld II wird jetzt für ein Jahr bewilligt. Die BAföG-Sätze steigen um sieben Prozent.
Liebe Leser, die Gesetzesänderungen können Sie hier lesen:
https://www.anwaltsregister.de/Gesetzesaenderungen...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.