Zwölfjähriger Junge schwer verletzt durch Kollision mit Pkw an der Dimmerstraße in Wesel

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dimmerstraße am Donnerstagnachmittag (4. Juni) gegen 14.25 Uhr wurde ein zwölfjäriges Kind verletzt. Ein Junge aus Wesel befuhr mit einem Fahrrad die Brückstraße (Fußgängerzone) in Richtung Großer Markt.

Beim Queren der Dimmerstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 56-jährigen Mannes aus Wesel, der mit seinem Fahrzeug die Dimmerstraße in Richtung Esplanade befuhr. Beim Aufprall und dem anschließenden Sturz auf die Straße erlitt der 12-Jährige so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt werden musste.

Lebensgefahr besteht laut Polizeibericht nicht. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.