Blumenkamper Fahrradtour mit Ständchen

Anzeige
Die Blumenkamper Fahrrad Begeisterte (Foto: der Herr ist den Mitfahrern bekannt)
11 Blumenkamper Fietser machten bei der ersten Fahrradtour der Fahrradgruppe, die aus dem Netzwerk Blumenkamp entstand, mit.

Das Wetter hätte besser nicht sein können, die Stimmung ebenso.

Von Blumenkamp über Flüren auf den Rheindamm nach Bislich zum Fährkopf, wo Volksfeststimmung herrschte – Die Keer Tröch II wurde 25 Jahre alt.

Als unsere Gruppe zum Übersetzen nach Xanten anstand, spielte extra für uns das Tambourkorps Bislich ein Ständchen.
Zu unserer und aller Rheinquerer Freude setzte das Corps mit uns in der hübsch geschmückten Keer Tröch II über, die eh schon kurzweilige Fahrzeit wurde uns mit Musik versüßt.

Wieder festen Boden unter den Füßen ging es nach Xanten zum Markt und … ? Klar, die Eisdiele war dort das Ziel.

Gut gestärkt ging es über die Xantener Südsee und die Bislicher Insel zurück nach Wesel über die Rheinbrücke und zur Rheinpromenade zwecks Absacker.

Die Tour hat allen gefallen und der nächste Termin steht bereits: Sonntag, 23. Oktober, Treffpunkt 11.30 Uhr am Haus Busch. Jeder, der gerne Rad fährt, kann sich anschließen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.