`Der große Gatsby` lud zur Weihnachtsfeier in den Kleinen Salon

Anzeige
Wesel: Scala Kulturspielhaus | Na das war mal eine Weihnachtsfeier der Extraklasse! Im Stil der 20er Jahre versammelten sich gestern Abend Mitarbeiter und Freunde der Allianz Panstruga Agentur aus Wesel im Kleinen Salon des SCALA Kulturspielhauses um im stilechten Ambiente einen schwungvollen Abend zu verbringen.
Treten Sie ein, in die goldenen Räume vergangener Zeiten, wo sich Filmstars, Gangster und skandalöse Damen vergnügten. Die "Goldenen Zwanziger" stehen für Lebensfreude, Charleston, Zigarettenspitzen, Federboas, Nadelstreifenanzüge, die Prohibition in den USA, Alkohol-Schmuggel und Gangstermachenschaften. Eine Epoche der eleganten Diven und Dandys und nichts davon fehlte bei unserer gestrigen Zeitreise / Mottoparty, die Karin Nienhaus und ihr Team auf die Beine gestellt hatte.
Die Gäste von Manuela Panstruga und Sabrina Hinz erschienen perfekt kostümiert im stilecht hergerichtetem Ambiente des Raumes, der sich schnell mit unterhaltsamen Gesprächen füllte. Nachdem die Gäste reichhaltig gespeist hatten (das Catering kam vom Food Lounge Team), gab es den ersten Showact: Die wunderbare Christin Bastijans sang `Lili Marleen` und `Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt` und verzauberte damit das Publikum. Zeitgleich erschien `Johnny` (alias Jörg Sons) um als Croupier das Roulette Spiel zu eröffnen. Schnell waren die 6 Plätze besetzt und nachdem die Regeln erläutert wurden, durfte der Einsatz gemacht werden. Natürlich wurde nicht mit echtem Geld gespielt aber dafür gab es zwischendurch den `echten, selbstgebrannten` Rhabarberschnaps, der schnell vernichtet wurde. Hieß es dann `Rien ne va plus - Nichts geht mehr` stieg der Spannungspegel in beträchtliche Höhe. Interessant waren auch die Hintergrundinfos und Tipps zum Thema Roulette, die `Johnny` sehr unterhaltsam zum Besten gab.
Als dann noch das eigens angereiste Tanzpaar aus Aalen (Isabelle Jaschke & Eran Tobi) einen `Charleston` und einen `Lindy Hop` aufs Parkett legten war das Eis gebrochen und der ein oder andere Gast wagte sich im Anschluss auch auf die Tanzfläche.
Ein rundum gelungener Abend und eine tolle Weihnachtsfeier!

Das SCALA Kulturspielhaus freut sich auf weitere Anfragen und gestaltet und plant sehr gerne auch Ihre Feier nach Ihrem Wunschmotto (sofern realisierbar).
Kontakt unter: anmeldung@scala-kulturspielhaus.de / Tel. 0176 - 801 76 380

Heike vom SCALA Kulturspielhaus Team
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.