Dienst am Rosenmontag, oder: Warum mir die öffentliche Narretei gestohlen bleiben kann!

Anzeige
1
Sie sind ab Altweiber fünf Tage lang im Spaßmodus und machen volle Lotte auf Karneval? Sie wollen partout alles mitnehmen - die Altweiberfete, den Rathaussturm, die Prunksitzung am Samstag, den Tulpensonntagsumzug in Voerde und den Rosenmontag in Wesel?

Ihnen ist wohl nicht mehr zu helfen, was?
Ich wünsche Ihnen den fettesten Karnevalskater, den der Niederrhein je gesehen hat! Mögen Ihre Kopfschmerzen grenzenlos sein!

Warum ich hier auf „fiese Möpp“ mache? Na, weil ich arbeiten muss! Richtig arbeiten, von morgens bis abends. Von Altweiber bis Rosenmontag. Ist Ihnen voll schnuppe? Das sieht Ihnen ähnlich!

Und wenn Sie mich beim Rosenmontagszug mit Kamera bewaffnet arbeiten sehen, sparen Sie sich bitte Ihre Sprüche und denken Sie daran: Auch Sie müssen irgendwann wieder zur Arbeit.
Mit Restkater und den rotgeäderten Augen!

Dann komme ich vielleicht vorbei und bin plötzlich ganz fröhlich.
Hähä!
1 1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
2.053
Theo Grunden aus Hamminkeln | 03.02.2016 | 12:27  
6.158
Neithard Kuhrke aus Wesel | 03.02.2016 | 13:32  
Dirk Bohlen aus Wesel | 03.02.2016 | 16:56  
6.158
Neithard Kuhrke aus Wesel | 03.02.2016 | 17:25  
3.021
Jutta Mühle aus Wesel | 03.02.2016 | 21:15  
2.053
Theo Grunden aus Hamminkeln | 04.02.2016 | 11:53  
Dirk Bohlen aus Wesel | 04.02.2016 | 18:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.