Kastanien sammeln in Lankern 2016

Anzeige
Potentielle Attentäter
Heldenmutig wagten wir uns diesen Sonntag mit Bär und Schaf bewaffnet in das idyllische, kleine Lankern um uns an den dort zahlreich vorhandenen Kastanien zu verlustieren.

Heldenmutig?
Aber natürlich doch!
Eine weit unterschätzte Gefahr diese uralten Kastanienbäume. Pfeilschnell stürzen sie aus großer Höhe dem Erdboden entgegen und sind dabei noch so gemein, sich mit einem pieksenden Mantel aus Dornen zu umhüllen.
Wehe dem Wanderer, welcher arglos die Kopfbedeckung wagt zu lüften - wohl nur um einer vorbeiflanierenden Jungfer einen vergnüglichen Tag zu wünschen - mag just in dem Moment eine dieser hinterlistigen Köstlichkeiten an seiner Schädeldecke zerbersten.

Aber kümmert das die ortsansässige Bevölkerung? Mitnichten!

Mit heroischer Gelassenheit lacht man der Gefahr in ihr lukullisches Antlitz und baut hier einenTisch mit zwei Bänken auf.

HAHA nimm DAS Mutter Natur, wir fürchten uns nicht!
4
5
4
2 6
6
3
6
4
5
2
3
3
5
6
4
5
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
14.553
Christiane Bienemann aus Kleve | 16.10.2016 | 23:02  
33.403
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.10.2016 | 23:19  
25.913
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 16.10.2016 | 23:43  
25.913
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 16.10.2016 | 23:44  
55.277
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.10.2016 | 06:46  
32.627
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 17.10.2016 | 10:48  
58.474
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.10.2016 | 19:42  
16.857
Dagmar Drexler aus Wesel | 17.10.2016 | 20:09  
46.439
Imke Schüring aus Wesel | 17.10.2016 | 22:16  
32.627
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 18.10.2016 | 10:04  
49.907
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.10.2016 | 10:06  
26.357
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 28.10.2016 | 12:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.