VARNA - DIE EUROPÄISCHE JUGENDHAUPTSTADT 2017

Anzeige
Warna (Bulgarien): Stadt | Varna (auch Warna) ist die drittgrößte Stadt in Bulgarien. Einst war hier am Schwarzen Meer die Endstation des legendären Orientexpresses. Die wunderbare und gepflegte Stadt mit ihren 350.000 Einwohnern wurde für das Jahr 2017 zur Europäischen Jugend-Hauptstadt erwählt. Diese Auszeichnung gibt Europastädte die Gelegenheit für ein Jahr sich mit einem vielseitigen Programm darzustellen. Hierbei steht natürlich die Jugendkultur im Vordergrund. Wer seinen Badeurlaub für das nächste Jahr an den Goldstrand geplant hat, sollte nicht versäumen dieses sehenswerte Varna zu besuchen. Neben der dekorativen Muttergottes-Kathedrale mit ihren goldenen Kuppeln, dem Aquarium, das eindrucksvoll die
Fauna des Schwarzen Meeres zeigt, dem Archäologischen Museum, dem Dolphinarium mit einer Delfinen-Show und nicht zuletzt ein herrliches Opernhaus mit einem angesehen
Programm und mit Künstlern von Weltruf.
Dieser Bilderbogen der Hafenstadt Varna soll einen kleinen Eindruck einer schönen Stadt am Schwarzen Meer vermitteln.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
14.907
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 24.10.2017 | 11:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.