Wolkenschleier und Wucherpreise: Ausflug ins von der Sonne ausgesparte Katwijk aan Zee

Anzeige
Und plötzlich wusste ich: Petrus und der Wetterfrosch sind Ar.......er! Tut mir ehrlich leid, dass ich zwei derart honorige Personen (?) der Zeitgeschichte auf diese Weise rüffeln muss. Aber sie haben es nicht besser verdient.

Was ist passiert? Vor kurzem beklagte ich an dieser Stelle, einen zähen Ferienmonat zuhause verbringen zu müssen, statt - wie die allermeisten Menschen - einen Urlaubsort fernab der Heimat aufzusuchen. Dann erschien wie aus dem Nichts dieses freundliche Zwischenhoch auf der Wetterkarte und wir fassten einen Entschluss: frühmorgens auf nach Holland mit leichtem Gepäck.

Doch schon während der zwei Anfahrtsstunden beschlich uns das Gefühl, der Wetterfrosch und Meister Petrus könnten einen miesen Pakt zu Ungunsten kurzentschlossener Küstenbesucher geschmiedet haben.

Jedenfalls entpuppte sich der als "schöner Sommertag" angekündigte 16. August 2017 als Traum in Schleierwolken.
478 Kilometer für eher nix.

Dank u well Petrus - dank u well, blöder Frosch!
1
1
1
1 1
2 3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
15.518
Christiane Bienemann aus Kleve | 19.08.2017 | 10:51  
61.395
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.08.2017 | 16:27  
7.087
Gitte Hedderich aus Herten | 20.08.2017 | 11:55  
2.106
Theo Grunden aus Hamminkeln | 25.08.2017 | 11:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.