Zuckersüße Nachricht aus dem weltweit verfügbaren Pool mangelnder Grammatikkenntnisse

Anzeige
Wenn Sie mal wieder so richtig einsam sind, dann sollten Sie Mila kontaktieren. Die Arme sitzt den ganzen Tag zuhause und harret der Dinge, die ihr die große weite Internetwelt offeriert. Ein späteres Kennenlernen ist höchst erwünscht.

So schrieb sie mir kürzlich: „Wie geht es Ihnen? Wir treffen konnte? Ich mochte lernen Sie dir naher, was du daran denkst? Wenn du nichts dagegen haben, Dating, dann kannst du schreiben auf meine mailto: solen.mila@gmail.com So kann ich senden dir mehr von meinen Fotos und uber sich selbst erzahlen. Ich werde deinen Brief warten.“

Frau Solen ist übrigens eine von hunderten E-Mail-Schreiber(inne)n, die sich täglich an Wesel und den Rest der Welt richten, um endlich den Prinzen auf dem weißen Pferd zu treffen.

Ob sie jemals eine Antwort erhalten wird? Es ist ihr zu wünschen. Und wenn‘s ein arbeitsuchender Deutschlehrer ist, der ihre Orthografie verbessern will.
Mila, ich drücke Sie die Daumen!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
31.044
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 04.08.2015 | 19:04  
14.294
Franz Burger aus Bottrop | 04.08.2015 | 20:48  
11.485
Nicole Deucker aus Oberhausen | 12.08.2015 | 14:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.