Aufstieg geschafft

Anzeige
Am Wochenende fand die erste Turnierserie des NRW Pokals im neuen Jahr statt.
Christopher Buchta und Lisa Himbert fuhren mit dem Ziel nach Recklinghausen, in die HGR B Latein aufzusteigen. Um dies zu verwirklichen, benötigte das Paar mindestens einen Platz unter den ersten Fünf. Insgesamt 14 Paare waren in der HGR C Latein am Start und die Weseler tanzten sich über drei Runden bis ins Finale. Hier erreichten sie Platz 3 und stiegen somit in die B Klasse auf.
Auch Daniel de Bӱl und Patricia Klein gingen für die TSG Balance Wesel beim NRW Pokal an den Start. Am ersten Tag tanzten 9 Paare die Vorrunde der HGR II C Latein. Daniel und Patricia schafften den Sprung ins Finale und erreichten Platz 4.
Am Sonntag gingen die beiden mit dem Ziel ins Turnier, ihre Leistung nochmals zu steigern und unter die besten Drei zu gelangen. Mit einem sehr guten zweiten Platz wurde das Ziel freudestrahlend erreicht. Auch Daniel und Patricia sind nun kurz vor dem Aufstieg in die B Klasse, es fehlen nur noch 16 Punkte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.