Badminton-Event ab dem 23. April: BV Rot-Weiß Wesel richtet das Six Nations-Turnier aus

Anzeige
Annalena Diks (Foto: privat)

Badminton war in Wesel schon lange zu Hause, ist in der Kreisstadt am Niederrhein beliebt, wird als Breiten- und Leistungssport vielfach betrieben. Der BV Wesel Rot-Weiß, Badminton-Bundesligist und Heimat zahlreicher Deutscher Senioren- und Jugendmeister, richtet nun erstmals eine internationale Badminton-Großveranstaltung aus.

Das sogenannte „Six Nations“ ist ein U17-Turnier der führenden europäischen Badmintonnationen Dänemark, England, Schweden, Niederlande, Frankreich, Deutschland, das jährlich reihum in einem anderen Land stattfindet und nun vom 23. bis 26. April in die Weseler Rundsporthalle kommt. Dabei messen sich über mehrere Tage die U17-Nationalmannschaften in Einzel- und Mannschaftswettbewerben.

Das i-Tüpfelchen aus lokaler Sicht: Mit der 15-jährigen Annalena Diks wurde eine Kaderspielerin des BV Rot-Weiß in das Nationalteam berufen, es wird also auch eine Weseler Athletin bei den Wettbewerben in der Rundsporthalle aufschlagen.
Ab Freitag messen sich die U17-Nationalteams der sechs Nationen in der Weseler Rundsporthalle.

Aktuelle Hinweise gibt es auf dieser Webseite

http://www.6-nations-u17.de/

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.