De Bӱl/Klein erfolgreich beim NRW Pokal

Anzeige

Der Tanzsportverband Nordrhein –Westfalen hat in diesem Jahr eine neue Turnierserie ins Leben gerufen. Hier können die Paare in ihren Alters- und Startklassen über insgesamt drei Turnierwochenenden um Punkte tanzen. Diese werden am Ende addiert und der Gesamtsieger erhält den NRW Pokal vom Verband.

Am Wochenende fanden für die HGR II C Latein die letzten beiden Turniere dieser Serie in Aachen statt. Für die TSG Balance Wesel gingen Daniel de Bӱl und Patricia Klein an den Start. Am Samstag fanden leider nur 5 Paare den Weg nach Aachen. Daniel und Patricia zeigten eine gute Leistung in der Vorrunde, konnten diese im Finale dann noch weiter steigern. Am Ende war die Freude über Platz 2 groß, aber noch glücklicher war das Paar über den ersten und lang ersehnten Pokal.

Am nächsten Tag traten dann 11 Paare an. Die Konkurrenz war stark und die Weseler mit ihrer Leistung in der Vorrunde nicht ganz zufrieden. Dennoch reichte es knapp zum Einzug ins Finale. Hier konnten Daniel und Patricia eine deutliche Steigerung zur Vorrunde zeigen und verpassten ganz knapp das Treppchen auf Rang 4. Im Endergebnis der NRW Pokalserie landeten die Hansestädter auf Platz 2 und fuhren sehr zufrieden heim.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.