Deutschland spielt Billard – auch 2017 wieder beim 1.PBSC Wesel

Anzeige
Unter diesem Logo beteiligen sich in diesem Jahr deutschlandweit insgesamt 73 Vereine an der Aktion "Deutschland spielt Billard 2017". Über 500 Tische stehen für alle Billard-Fans und die, die es noch werden wollen, zur Verfügung.
Am 6. und 7. Mai 2017 finden mittlerweile zum vierten Mal die DBU-Aktionstage „Deutschland spielt Billard 2017“ statt. An diesem Wochenende lädt die Deutsche Billard Union (DBU) erneut Billardinteressierte aller Altersklassen in die Vereinsheime und Spielstätten zu einem bundesweiten Tag der offenen Tür ein. Auch in diesem Jahr soll diese Aktion den Billardsport in all seinen Varianten und Spielarten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und junge wie ältere Gäste dafür begeistern, diesen Sport auch im Verein auszuüben.

Wie schon in den letzten drei Jahren so lädt der 1.PBSC Wesel auch dieses Mal zu diesem deutschlandweiten Billard-Aktionstag alle Interessierten sehr herzlich in sein Vereinsheim in der Fusternberger Strasse 91 in Wesel ein, um dort an beiden Tagen ein entsprechend umfassendes Programm anzubieten. Herein schnuppern lohnt sich auf jeden Fall, denn der Verein hat sich auch dieses Mal einiges überlegt, um seinen Gästen den Billard-Sport schmackhaft zu machen.

Der Samstag soll dabei vorrangig unter dem Motto „Billard live erleben“ stehen; alle Interessierten können ab 14.00 Uhr im Obergeschoss beim Oberliga-Heimspieltag der ersten Mannschaft als Zuschauer einem Billardwettkampf im Mannschaftswettbewerb auf hohem Niveau live beiwohnen. Aber auch die praktische Seite soll nicht zu kurz kommen: im Erdgeschoss haben interessierte Besucher die Möglichkeit, an zwei großen Poolbillard-Tischen kostenlos zu spielen, wobei ihnen auf Wunsch auch Vereinsmitglieder mit fachkundigem Rat sowie Erklärung der wichtigsten Regeln zur Seite stehen werden.

Am Sonntag ab 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr lautet die Devise dann Billard spielen bzw. in der Praxis erleben; dabei haben alle Besucher die Möglichkeit auf beiden Etagen an insgesamt sechs großen Poolbillardtischen kostenlos ihr Können auszuprobieren. Zur Beantwortung von Fragen rund um den Billardsport stehen an beiden Tagen Vereinsmitglieder, Trainer, Schiedsrichter und Verbandsfunktionäre zur Verfügung. Auch für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen umfassend gesorgt.

Insgesamt beteiligen sich in diesem Jahr deutschlandweit insgesamt 73 Vereine an der Aktion. Über 500 Tische stehen für alle Billard-Fans und die, die es noch werden wollen, zur Verfügung. Weitere teilnehmende Spiellokale und sonstige Informationen kann man der offiziellen Webseite der Deutschen Billard Union unter www.billard-union.de entnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.