Erste Mannschaft des 1.PBSC Wesel weiter in der Erfolgsspur, zweite Mannschaft verbucht zweiten Punktgewinn

Anzeige
Auch in ihrem fünften Saisonspiel in der Oberliga ließ sich die erste Mannschaft des PBSC Wesel nicht beirren und hat wieder Kurs auf das Saisonziel Wiederaufstieg genommen. Im Heimspiel gegen den BC Lange Bande Hamm konnte das Team mit 6:2 den zweiten deutlichen Sieg in Folge einfahren. Wie bereits am vergangenen Spieltag stellte die Mannschaft bereits in der Hinrunde nach den Erfolgen von Holger Gurzan im 8-Ball, Marcel Spann im 9-Ball und Torben Kretzschmann im 10-Ball und einer 3:1 Führung die Weichen in Richtung Sieg. Diesen Trend setzte das Team dann auch in der Rückrunde nahtlos fort, in der Marcel Spann im 8-Ball, Jörg Saborowski im 10-Ball und Torben Kretzschmann im 9-Ball ihre Partien erfolgreich gestalten konnten und somit den dreifachen Punktgewinn endgültig perfekt machten. Durch diesen Sieg konnte sich die Mannschaft in der Tabelle nochmals um einen Platz verbessern und rückte auf den zweiten Rang vor.

Ihr zweites kleines Erfolgserlebnis konnte auch die zweite Mannschaft verbuchen, die in ihrem fünften Saisonspiel den zweiten Punktgewinn für sich verbuchen konnte. Im Auswärtsspiel beim BV Break Even Bielefeld konnte sich das Team wiederum ein 4:4 Unentschieden erkämpfen. Dabei konnte sich die Mannschaft in erster Linie ausgerechnet beim ersatzweise eingesprungenen Hardy Heweling bedanken, der sowohl in der Hinrunde im 14.1 endlos als auch in der Rückrunde im 8-Ball gleich zwei Mal für das Team punkten konnte. Die beiden weiteren Punkte steuerten in der Hinrunde Reiner Köster im 9-Ball sowie in der Rückrunde Oliver Tenhagen-Krabbe im 14.1 endlos bei, so dass das Team am Ende dann mit zumindest noch einem Punkt im Gepäck zurück nach Hause fahren konnte. Trotz diesen zweiten Punktgewinns konnte sich die Mannschaft in der Tabelle nicht weiter verbessern und liegt hier unverändert auf dem zehnten Platz.

Noch mehr Grund zur Freude hatte die dritte Mannschaft des PBSC Wesel, die in der Verbandsliga in ihrem dritten Saisonspiel ihren zweiten Sieg landen konnte. Das Team gewann zu Hause gegen den BC Oberhausen 3 knapp mit 5:3. Dabei sah es für das Team nach der Hinrunde, in der lediglich Hieronymus Kleinpass im 8-Ball seine Partie siegreich gestalten konnte und damit einem 1:3 Rückstand noch alles andere als gut aus. In der Rückrunde drehte die Mannschaft dann jedoch mächtig auf und konnte wiederum durch Hieronymus Kleinpass im 14.1 endlos, Hardy Heweling im 8-Ball, Titus Beermann im 10-Ball sowie Jim Hendrik Meininghaus im 9-Ball sämtliche Partien für sich entscheiden, womit man den deutlichen Rückstand tatsächlich noch in einen knappen Sieg verwandeln konnte. In der Tabelle konnte sich die Mannschaft durch diesen erneuten Erfolg wiederum um einen Platz verbessern und liegt nun auf dem dritten Rang.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.