HADIs und Freunde beim Paris-Marathon

Anzeige
Paris (Frankreich): Eifelturm | Am vergangenen Wochenende waren 7 HADIs uns zwei Freunde vom Hamminkelner SV bei einem der größten Marathons der Welt in Paris dabei. 56999 Voranmelder, 43.317 Starter aus 160 Nationen standen am Sonntag auf der Champs-Élysées und hatten die Distanz von 42,195 KM vor Augen. Bereits hier zeichnete sich die professionelle Organisation der Großveranstaltung ab. Gut geordnet, pünktlich und unter Beifall des Publikums setzte sich die Masse in Blockstarts in Bewegung. Dies hatte den Charme, dass die Strecke immer gut gefüllt aber nie überlaufen war. Und doch bleibt auch festzuhalten, dass Paris am Vortag überraschend leer schien. Auch von tosenden Massen an der Strecke kann man trotz des sonnigen und warmen Wetters nicht sprechen. Ob dies an der latenten Terrorangst lag bleibt am Ende eine Vermutung, ist jedoch naheliegend.

Dies trübte die Stimmung der HADIs and Friends jedoch überhaupt nicht. Vier tolle Tage in einer der wohl schönsten Städte Europas zu verbringen, rundete das Event ab. Nicht alle erreichten dabei ihre persönlichen Laufziele, was jedoch auch an der wirklich anspruchsvollen, da hügeligen Strecke lag. Die hohen Temperaturen trugen ebenfalls nicht zu Bestzeiten bei.

Nach 2:56,44h erreichte Bernd Diekmann als erster HADI das Ziel und belegte damit den 612 Gesamtplatz, was bei der Masse an Läufern ein sensationelles Ergebnis ist. Dabei war Paris für den Weseler ein Vorbereitungslauf für den Marathon in Düsseldorf und den Wings for Life Run im holländischen Breda, die in den nächsten Wochen angegriffen werden.

Alle HADIs erreichten das Ziel, wobei für Andrea Pfister anfangs aufgrund einer verletzungsbedingten Trainingspause noch gar nicht feststand, ob sie die Strecke bewältigen kann. Ohne Uhr laufend war sie als 4.012 im Ziel über die 3:25,41h sehr glücklich überrascht. Das Ergebnis verspricht für die laufende Saison noch sehr gute Platzierungen.

Weitere Finisher der HADIs waren:
Christopher Kloß 3:29,15h, Platz 4.801
Simon Schlebusch 3:44,45h, Platz 8.872
Anne Kunze 4:04,47, Platz 16.088
Arndt Gerlach 4:27,25, Platz 24.183

Den HADIs angeschlossen haben sich zwei Sportler des Hamminkelner SV. Thomas Bettger erreichte als 6.935er das Ziel in 3:37,53h, Frank Säufferer war 5:04,31h auf der Strecke unterwegs und belegte Platz 34.720.

Am Abend wurden die Ergebnisse gemeinsam ausgiebig mit der mitgereisten Unterstützerin Conny Kunz gefeiert!

(Christopher Kloß)
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.