Jahresbesten-Ehrung bei der WTV-Abschlussfeier

Anzeige

Bei der Jahresabschlussfeier der WTV-Leichtathletikabteilung konnte Abteilungsleiter Manfred Frach im bestens gefüllten Saal viele Aktive, Familien, Freunde, Helfer und Trainer sowie den Vereinsvorstand Rolf Nitsch begrüßen.

Frach informierte nicht nur über die zahlreichen sportlichen Aktivitäten mit dem Höhepunkt der Deutschen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften im Auestadion Wesel, sondern auch über die diversen außersportlichen Aktivitäten der Trainingsgruppen wie dem Ski- und Rodelwochenende im Sauerland, dem Trainingslager auf Mallorca oder der kultigen Juki-Ferienfreizeit auf Norderney.

Ein wichtiger Baustein zum prächtigen Funktionieren der Abteilung waren und sind die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer, welche im Laufe der Veranstaltung durch die Vereinsspitze ebenso geehrt wurden wie die Trainer und Gruppenleiter, welche in der Wettkampfsaison immerhin einen grossen Teil ihrer Freizeit auf den Tartanbahnen dieser Republik verbringen, um die Sportler adäquat zu betreuen.

Höhepunkte des Abends waren anschliessend die Ehrungen der Jahresbesten sowie die Ernennung des Sportler des Jahres, bei denen die begehrten Wanderpokale für ein Jahr verliehen werden. Zur Wahl zum jahresbesten Sportler oder zur jahresbesten Sportlerin der jeweiligen Altersklasse tragen neben Trainingsfleiß und Engagement vor allem der messbare sportliche Erfolg auf breiter Ebene bei, - so in dem von der WTV – Leichtathletik favorisierten Mehrkampf.

Mit von der Partie sind hierbei natürlich die erfolgreichsten Talente 2012 mit den beiden Deutschen Vizemeistern Stefan Tigler (Blockmehrkampf),Torsten Sanders Hochsprung) und dem deutschen Staffelmeister Kai Köllmann, welche die Wahl zum Sportler des Jahres anschließend unter sich ausmachten. Es siegte Kai Köllmann aufgrund seiner diesjährigen Erfolge verdient.

Wer glaubte, dass das Team rund um Manfred Frach nach einem überaus erfüllten Jahr nun im kommenden Jahr etwas zurücksstecken möchte, sieht sich getäuscht. Der Jahresausblick 2013 hielt nicht minder zahlreiche Sportevents für den WTV im heimischen Auestadion parat – so beginnend u.a. mit dem Hallenpokal, regionalen Kreismeisterschaften und als einem der Höhepunkte natürlich dem Weseler Sprintermeeting 2013 – Weltklasse am Niederrhein.

Einzelheiten der gibt's in der Kathegorie „Termine – Wettkämpfe“ auf der Vereins-Homepage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.