Kanujugend im Wildwasser

Anzeige
Im einer ging es dann ans "Eingemachte"
Nachdem die Jugend des Weseler Kanu- Club 1925 e.V. nun ausreichend Erfahrung im Langstrecken- und Kehrwasserfahren auf dem Rhein, der Ruhr und der Lippe gesammelt hatte, waren "aufregendere" Aktivitäten gefragt. So fuhren alle nach Hohenlimburg zum dortigen Kajak - Wildwasserkanal.
In altersgemischten Gruppen ging es mit viel Schwung immer wieder den Kanal hinunter und mit "Tragehilfe" an Land wieder hinauf. Drei Stunden lang rackerten sich die Teenies und ihre BegleiterInnen ab, wobei natürlich der ein oder andere auch eine Kenterung erlebte, den Rest der 300m langen Strecke schwimmen musste, .... nur um dann wieder nach oben zu laufen und einen neuen Anlauf zu nehmen.
Bei bestem Wetter und annehmbaren Wassertemperaturen war auch das ein Vergnügen. Einer Wiederholung in der laufenden Saison fiebern alle schon entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.