Kemmanns auf Platz 11

Anzeige
Am Wochenende fand in Pinneberg die Deutsche Meisterschaft über 10 Tänze für die Senioren statt. Michael und Sandra Kemmann vertraten dort die Stadt Wesel. Leider waren nur 14 Paare in dieser Altersklasse am Start. Die Konkurrenz war sehr stark und vor allem überwiegend „jung“. „Seit die Altersgrenze für die Senioren I auf 30/35 Jahre runter gesetzt wurde, ist es schon schwierig sich mit den Toppaaren zu messen. Daher ist es noch unser Ziel, dass wir eine gute Leistung zeigen und man stetig Weiterentwicklungen in unserem Tanzen sehen kann. Dies ist aktuell besonders in den Standardtänzen der Fall“, so Kemmanns. Daher sind die Weseler sehr zufrieden. Im Jahr 2018 wechseln sie bereits in die Senioren II und dann lautet die Zielsetzung ganz anders: „Dann wollen wir ganz vorne mit mischen“. Nun bereitet sich das Paar aber erstmal gut auf die Weltmeisterschaft in Boston vor, um dort so weit wie möglich zu kommen. Die Deutsche Meisterschaft Latein in Bad Aibling mussten Kemmanns aus privaten Gründen leider absagen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.