Kreismeisterwochenende mit erfolgreicher Adler-Beteiligung

Anzeige
Wesel: Auestadion | Die Kreismeisterschaften der Leichtathleten U14, U16 und U18 im Kreis Rhein-Lippe fanden wie in den Jahren zuvor an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt. An diesen beiden Tagen wurden die Kreismeistertitel in den klassischen Einzeldisziplinen sowie in den kurzen Staffeln vergeben. Während die Jugend U18 und U20 ihre Meisterschaften in Rhede austrugen, gingen die U14er in Wesel an den Start. Zwei Tage, zwei Orte die eins gemeinsam hatten – das schlechte Wetter! Kälte, Regen und sogar Hagel dominierten das Wettkampfwochenende. Die wenigen sonnigen Augenblicke blieben jedoch leider nur die Ausnahme.

Das schlechte Wetter hatte allerdings nur wenig Auswirkung auf die Leistungen der Bottroper Athleten. Die Adleraner präsentierten sich insbesondere in der Altersklasse U14 in einer großen Athletenstärke und überzeugten insgesamt mit ihren Leistungen durch elf Kreismeister- und zwölf Vize-Kreismeistertiteln. Es war also wieder einmal ein gelungenes Wettkampfwochenende für die jungen Nachwuchsathleten mit vielen Top-Leistungen aus Bottroper Sicht.

Dreifacher Kreismeister der männlichen Jugend M13 wurde Dustin Büchel. Im Kugelstoßen gewann er mit einer Weite von 10,99 m, den Speer warf er 34,44 m weit und der Diskus blieb bei 29,35 m liegen. Zweifacher Kreismeister der männlichen Jugend M12 wurde Philipp Lewald. Er konnte sich die Titel über 60 m Hürden in 11,38 sec und im Speerwurf mit 24,76 m sichern. Ebenfalls zwei Kreismeistertitel gingen an Lena Metzler (W12) im Weitsprung mit 4,66 m und im Speerwurf mit 27,53 m. Lukas Habermann (M13) sprang im Hochsprung mit 1,44 m auf Platz 1, Marius Lewald (M14) konnte den Speerwurf mit 30,02 m für sich entscheiden, Lavinia Brune (W12) stieß die Kugel mit 6,35 m am weitesten und Nathalie Günther (W13) gewann den Speerwurf mit 27,69 m

Vize-Kreismeister wurden Eric Lüger (M17) im Hochsprung mit 1,40 m, Jonas Herzog (M13) über 800 m in 2:44,26 min, Dustin Büchel (M13) im Weitsprung mit 4,77 m, Lukas Habermann (M13) im Diskuswurf mit 22,95 m und im Speerwurf mit 26,64 m, Louis Tyralla (M14) im Hochsprung mit 1,45 m und im Speerwurf mit 28,40 m, Hanna Lüger (W12) über 75 m in 10,98 sec und im Weitsprung mit 4,51 m, Lavinia Brune (W12) im Speerwurf mit 23,35 m, Anna Müller (W15) im Diskuswurf mit 19,37 m sowie die 4x75 m Staffel der männlichen Jugend U14 mit Hannes Jüsten, Jona Jandewerth, Thomas Müller und Dustin Büchel in einer Zeit von 41,70 sec.

Neben den vielen Platzierungen im Bereich der Kreismeister und Vize-Kreismeister konnten die Bottroper an diesen zwei Tagen auch noch ganz viele weiter gute bis sehr gute Leistungen verzeichnen. Dabei wurde auch die eine oder andere persönliche Bestmarke deutlich unterboten.

Weiter Informationen über die Leichtathletikabteilung, die Trainer und die Trainingszeiten können unter www.leichtathletik-bottrop.de nachgelesen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.