Kreissportbund Wesel: Ehrenamtspreis für fünf besonders engagierte Jugendliche

Anzeige

Kürzlich hat der Kreissportbund Wesel in Xanten im Rahmen „Jungen Ehrenamt“ Mitarbeiter der Vereine bis zu einem Alter von 27 Jahren geehrt, die sich besonders in ihrem Verein engagieren. Der Stadtsport-Verband Wesel konnte sich über fünf junge Ehrenamtler aus der Stadt Wesel freuen.

Nachfolgend die Begründungen für die jeweilige Auszeichnung aus der Laudatio:

Timm Florian (SV Ginderich)

"Seit 2013 Trainer der Mädchenmannschaft U 15. Hat dafür gesorgt, dass die Mannschaft eine stabile Spielstärke von 15 Spielerinnen hat. Er ist das Bindeglied zwischen der Mannschaft und zwei weiteren Trainern. Es ist nicht leicht, bei der Größe von Ginderich eine Mädchenmannschaft am Spielbetrieb teilnehmen zu lassen. Dieses braucht viel Engagement und Zuverlässigkeit."

Raphael Lange (Weseler TV, Turnabteilung)

"Begonnen nicht als aktiver Sportler sondern als Helfer der ins Leben gerufenen Wettkampfgruppe. Seit 2006 betreut er Kinder der Wettkampf- und Breitensportgruppen. Mit 18 Jahren erwarb er den Übungsleiterschein sowie Kampfrichterlizenz im Geräteturnen der Gruppe c und d. Trotz des Lehramtsstudium in Essen setzte der seine Arbeit im Verein erfolgreich fort. Dieses gilt auch jetzt in seinem Beruf als Lehrer. Bei der Planung und Organisation bei regionalen und überregionalen Auftritten beweist er Eigeninitiative und Zuverlässigkeit. Sehr wichtig für ihn ist der Kontakt zu den Eltern und Verantwortlichen."

Lars Klösters (Weseler TV, Leichtathletik)

"Lars Klösters ist selbst aktiver Leichtathlet. Er unterstützt die Trainingsgruppe der U 14 und begleitet sie bei ihren Wettkämpfen. Er ist Jugendsprecher . Seine Aktivität ist auch überregional im LVN Kreis Rhein-Lippe und ist auch dort Jugendsprecher. Ist er nicht selbst aktiv oder als Betreuer tätig, so wird man ihn auf einer Leichtathletik Veranstaltung als Kampfrichter finden. Auch bei den vielen Vereinsveranstaltungen ist er eine große Stütze. Er ist ein sehr zuverlässiger Mitarbeiter. Sein hohes Engagement zeigt sich besonders darin, dass Lars in Kleve wohnt und trotz schulischer Ausbildung mehrmals die Woche in Wesel ist."

Carolina Nicolai (Weseler TV, Leichtathletik)

"Carolina ist selbst aktiv. Sie ist als Gruppenleiterin ausgebildet. Seit vier Jahren unterstützt sie das Training der flinken Flöhe und ist somit eine verlässliche Größe in der Leichtathletik Kinderförderung. Weiterhin ist die Jugendsprecherin. Sie ist bei den Veranstaltungen des Vereines sehr aktiv. Carolina ist mit ihrer freundlichen offenen Art bei den Jugendlichen und Trainern sehr geschätzt. Ihre hohe Bereitschaft sich im Verein und für den Sport einzubringen ist besonders vorbildlich. Sie lebt Werte den Jugendlichen vor und setzt sich für diese ein."

Simon Hoffacker (SV Büderich)

"Simon Hoffacker ist nach der Ausbildung seit 2013 Gruppenhelfer. Er wird in allen Gruppen des Breitensports im Verein eingesetzt. Seine besondere Zuwendung ist jedoch die Circusgruppe. Er ist bei allen Kindern beliebt und sehr zuverlässig.
Weiterhin ist er für die Homepage des gesamten Breitensports im Verein zuständig."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.