Külkens knackt nächsten Vereinsrekord

Anzeige
Das Wettkampfteam des 1. WSV präsentierte sich auch beim 32. Bocholter Nikolausschwimmen in guter Form.
Christian Külkens schwamm über die 50 m Schmetterling in 28,99 sek. einen Vereinsrekord. Über 100 m Brust errang er einen weiteren 1. Platz.
Peer Klüttermann gewann in jeweils persönlichen Bestzeiten über 100 Freistil und 100 m Lagen. Dietrich Ens war siegreich über 100 m Brust und Stephan Külkens gewann über 100 m Rücken.
Weitere 10 zweite und 12 dritte Plätze komplettierten die gute Leistung des Teams. Insgesamt 12 persönliche Bestzeiten zeigen die voranschreitende Entwicklung des gesamten Teams.
In den Staffelwettbewerben (Brust/lagen/Freistil) erkämpfte sich das Team in unterschiedlichsten Formationen 2 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Insbesondere die Staffelwettbewerbe konnten den Teamgeist fördern und spornten zu guten Leistungen an.
Trainer Tim Spiwoks war nach dem dritten kraftraubenden Wettkampf in Folge mit den Leistungen zufrieden und hob die geschwommenen persönlichen Bestzeiten hervor. Die Schwimmerinnen und Schwimmer konnten sich innerhalb von drei Wochen teilweise enorm steigern, so dass der Aufwärtstrend, trotz der schwierigen Bedingungen mit zu wenigen Wasserzeiten, anhält.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.