Laufen und Helfen

Anzeige
Wesel: Eine-Welt-Laden "Esperanza" | unter diesem Motto unterstützten die Aktiven von HADI Wesel unter der Leitung von Dieter Kloß die Bildungsprojekte der Eine-Welt-Gruppe Wesel in El Salvador. Und das funktionierte so: Die Läufer/innen zahlten bei der Anmeldung zum wunderschönen Moonlight-Lauf am Auesee in Wesel am 19. Mai 2017 2,- €uro Pfand für die von Taf-Timing elektronisch präparierten Startnummern. Nach dem Zieleinlauf bekamen die Finisher den Pfandbetrag bei Rückgabe der Startnummer wieder ausbezahlt und hatten dann die Möglichkeit, sich für die 2,- €uro eine Bratwurst oder das wohlverdiente Feierabend-Bier zu kaufen oder das Geld für den guten Zweck zu spenden. Und über 300 Läufer/innen machten von der letzten Möglichkeit Gebrauch und spendeten den großartigen Betrag von 650,- €uro für eine Kita in Nueva Esperanza am Bajo Lempa, einer benachteiligte Region in El Salvador. Die Eine-Welt-Gruppe Wesel sagt DANKE allen helfenden Läufern und dem Team von HADI-Wesel.

Das Foto zeigt die Spendenübergabe – das gut gefüllte Schweinchen auf der El Salvadorianischen Flagge vor Vorstandsmitgliedern aus beiden Vereinen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.