Meistertitel und Aufstieg in die Bezirksliga: PSV-Damen lassen die Kreisliga A hinter sich

Anzeige

Die Damen des PSV Wesel wurden mit 92 Punkten und einem überragenden Torverhältnis von 216 zu 42 Meister der Kreisliga A und stigen somit in die Bezirksliga auf.

Die Namen zum Foto (von oben links): Co-Trainer Markus Cebula, Sarah Gramm, Sophie Esser, Lara Köchl, Lara Humrich, Manon Cebula, Chantal Rapp, Nina Siatkowski, Trainer Udo Esser, Betreuerin Susanne Esser, Co Trainer Carsten Humrich, Arnd Lohmeier.

Mitte links: Marie Englert, Hannah Cebula; unten (von links): Saskia Zimmermann, Eva Lohmeier, Fatima Schamo, Natti Bollmann, Michele Retschuch, Sina Baral, Doreen Fest.

Die Damenmannschaft des PSV sucht auch auf diesem Wege noch fussballbegeisterte und talentierte Spielerinnen, um die Mannschaft weiter zu stärken und voran zubringen.

Bei Interesse bitte bei Trainer Udo Esser unter Telefon 0281/50725 melden (bitte nach 16 Uhr).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.