Null auf 5000, viele trauen sich!

Anzeige
Wesel: RWE Auestadion | Bei der dritten Auflage des Kursangebotes Null auf 5.000 der Lauffreunde HADI Wesel gab es zum Start eine Rekordbeteiligung von rund 30 Männern und Frauen.
Hierzu hatten die HADIs in ihrem Trainingsquartier, dem RWE-Auestadion, eingeladen.

Ziel dieses Kurses ist es, in 22 Trainingsstunden die Teilnehmer so fit zu machen, das sie am 26. September 2015 beim 11. Hanse-Citylauf Wesel die 5 Kilometer finishen können und werden.
Geleitet wird der Kurs von dem Übungsleiter Helge Rademacher, der dabei auch von einem Helferteam der HADIs unterstützt wird.

Die Teilnehmer kommen überwiegend aus Wesel, aber auch aus den Nachbarstädten Rees, Voerde und Hamminkeln. Eine Teilnehmerin kommt sogar aus Essen.

Laufen lernen ist an keinem Alter gebunden, und so umfasst der Kurs eine Altersspanne von 15 bis 63 Jahren. Natürlich sollte jeder Teilnehmer das gesundheitliche OK seines Hausarztes eingeholt haben.
Mehrheitlich sind es aber doch die Frauen…die sich trauen.

Nach einer kurzen Begrüßung und der namentlichen Vorstellung ging es beim ersten Mal auf die Trainingswiese. Hier begann Helge mit einer leichten Gymnastik. Es folgte dann das Lauf-ABC auf der Tartanbahn des Stadions.
In der zweiten Stunde gab es dann die erste 30-minütige Laufpremiere, die die Teilnehmer aus dem Stadion auf die Laufstrecken am Auesee führte. Helge gab den zeitlichen Takt zwischen Laufen und Gehen vor.

Im weiteren Verlauf werden u.a. auch Informationen über Ernährung und Laufbekleidung vermittelt.
Um den Kurs abwechselungsreich zu gestalten wird es noch die eine oder andere Überraschung für die Teilnehmer geben.

Mit aktuellen Informationen und Bildern wird der Kurs auf der Vereinshomepage begleitet.
2
1
1
3
1
1
1
1
1
1
2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.