Paul Mölls-Hüfing gewinnt alle vier U13-Läufe beim Bulls-Cup in Boos

Anzeige
Paul ganz oben auf dem Treppchen! (Foto: privat)

Beim Finallauf des MTB Bulls-Cup in Boos siegte der Nachwuchsfahrer Paul Mölls-Hüfing aus Hamminkeln (Bildmitte) bei allen vier Läufen des Cups. Gerade erst in die Altersklasse U13 gewechselt, gehört Paul zu den jüngsten Fahrern in dieser Lizenzklasse.

Um so erfreulicher, dass er schon so früh souveräne Siege einfahren kann. Längst ist auch der Trainer des Landeskaders NRW auf Paul aufmerksam geworden. Regelmäßig wird Paul nun zu Kadermaßnahmen eingeladen.

Ebenfalls am 17.04.16 starteten Hendrik Möllmann, Johannes Völlm und Edward Szraucner beim SKS-Kellerwald-Bikemarathon. Die Traditionsveranstaltung fand in diesem Jahr zum 19. mal statt. Die drei Lizenzsportler der RG Haldern 03 gingen bei den Rennen über 40 Kilometer und 80 Kilometer an den Start. Die nassen und matschigen Wetter- und Streckenverhältnisse verlangten den drei Fahrern alles ab.

Hendrik Möllmann und Johannes Völlm gingen auf die 40 Kilometer lange Strecke. Möllmann belegte Platz 20 in der Eliteklasse und kam in der Gesamtwertung auf Platz 57, was bei den Bedingungen und dem starken Fahrgeld eine enorm strake Leistung ist. Völlm belegte in der AK Senioren I immerhin noch den 33. Platz nach einem technischen Defekt.

Edward Szraucner ging auf die sehr anspruchsvolle 80 Kilometer lange Strecke und zeigte hier was er kann. In der AK Senioren III fuhr er auf einen sagenhaften 2. Platz.

Markus Willemsen ging am 17.04.16 beim XCO NRW-Cup, ebenfalls ein Mountainbikerennen, an den Start. Bei diesem Rennen in der Stadt Wetter konnte Willemsen nach spannenden Positionskämpfen den Sieg in der AK Senioren II für sich verbuchen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.