Platz 4 bei den Landesmeisterschaften

Anzeige
Sandra und Michael Kemmann. (Foto: privat)

Am Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Senioren in der Lateindisziplin statt. Da dies die letzte Landesmeisterschaft für Michael und Sandra Kemmann in der A Klasse sein würde, fuhr das Paar nicht nach Belgien zur WM, sondern nach Essen.

Das Starterfeld war mit 8 Paaren recht klein, allerdings leistungsstark wie lange nicht mehr. Mit 34 von 35 möglichen Kreuzen qualifizierten sich Kemmanns deutlich für das Finale. Eine neue Regelung sorgte bei diesem Turnier für weitere Spannung bei den Paaren. Seit Beginn des Jahres findet bei Meisterschaften keine offene Wertung mehr statt, so dass die Platzierungen erst bei der Siegerehrung bekannt wurden. Hier belegten Michael und Sandra Platz 4.

Bereits Mitte März steht die Landesmeisterschaft über 10 Tänze der S Klasse auf dem Plan, bevor es dann Ende März nach Nürnberg zur Deutschen Meisterschaft 10 Tänze geht. Um auch in der Lateindisziplin in die höchste Klasse aufzusteigen, fehlen Kemmanns jetzt nur noch ein paar Punkte. Je nach Größe der Starterfelder ist der Aufstieg im April/Mai geplant.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.