Reitverein St. Hubertus Wesel-Obrighoven ist Zweifacher Deutscher Meister

Anzeige
(Foto: privat)
... im Quadrillenreiten 2016 in Versmold / Höchstnote von 10,0

Obrighoven. Die Quadrillen-Mannschaft des RVO sicherte sich unter der Leitung von Helmi Abeck erneut den Titel in der klassischen Quadrille, der Themenquadrille und der Kostümwertung. Die Höchstnote von 10,0 wurde hierbei erneut vergeben. Auf die Plätze zwei und drei schafften es die Quadrillengrößen aus Kalthof und Lippstadt.

Die 6er Nachwuchsquadrille erreichte zweimal den vierten Rang, ebenfalls unter Helmi Abecks Leitung. Für die Musik war - wie schon so oft - Regina Krassnig verantwortlich.

Die RSV St. Hubertus Wesel Obrighoven I:


Wibke Orth mit Rooney, Lena Löwe (Sorento), Jana Fischer (Rubia), Kristin Maiwald (Cadeau Noir), Sophie Abeck (Perla), Elisa Abeck (Fiorino), Monika Baumann (Linus) und Kira Stegemann (Campione).

Die RSV St. Hubertus Wesel Obrighoven Ponies:


Kiara Szymkowiak mit Little Hero, Carina Fischer (Rozemarijn), Lina van Gemmeren (Chianti), Hilde Kötter (Mr. Minit), Lina Sophie Hertz (Dina), Jill Odendahl (Maleen; nur Klassisch) sowie Celina Pörtner-Pieper (Maleen; nur Themen).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.