Sayman und Bulut wurden NRW-Vizemeister

Anzeige
Serkan Bulu
Bei den NRW-Titelkämpfen wurden am letzten Wochenende in Velbert Hakan Sayman und Serkan Bulut NRW-Vizemeister.
Mittelgewichtler Hakan Sayman konnte in der Vorrunde erstmals seinen Rivalen Ginaluca Taccia (Hilden) dank einer guten ersten und dritten Runde nach Punkten besiegen. Im Endkampf traf er auf den starken Timo Rost (Dortmund), der gerade ein mehrwöchiges Trainingsprogramm in Kuba absolviert hatte. Der Weseler ließ sich dadurch nicht beeindrucken, konnte gut mithalten und unterlag nur knapp nach Punkten
Serkan Bulut war im Super-Schwergewicht gegen Max Pilz (Aachen) nur krasser Außenseiter. Er hatte im Infight sogar Vorteile, setzte dann aber nicht entschlossen genug nach, so dass dem Aachener der Punktsieg zugesprochen wurde.
Beide Boxer werden am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr in Wesel im „Scala“ bei dem Vergleichskampf gegen Zuid-Nederlande durch die Seile klettern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.