Shotokan Karate Wesel auf Westdeutschen

Anzeige
st.v.l. Ayleen Reddmann, Gerta Paloka, Anton Plat, Klaus Schowe, Martin Bruland, Sofia Buchholz, Kiara Trujillo, Sophie Grigoratou, Alana Wilhelm, Pascal van Dyk, Sven Heinz, Dominik van Dyk, Gerson und Geralda Paloka. (Foto: privat)
Eine zum Anlass der Westdeutschen Karate Meisterschaft attraktiv ausgeschmückte Gladbecker Artur-Schirrmacher-Halle, lud Kinder, Jugendliche, Junioren und Erwachse, weit über die Grenzen NRWs zum Leistungsvergleich.

Nahezu 300 Aktive verglichen sich in den Disziplinen Kata-Einzel (Formen), Kumite-Einzel (Kampfformen) wie Mannschaftswettbewerben.

Aufgrund vorbildlicher Aus- und Fortbildungsmaßnahmen des Karate NW e.V., war wie bereits in den Vorjahren, eine unfassbare Leistungsdichte festzustellen.

Gut ein Viertel aller Teilnehmer/innen setzte sich aus Kaderathleten, Titelträgern und Ehemaligen zusammen, womit zu begründen ist, dass zahlreiche Begegnungen auf „Messers Schneide“ ihren Ausgang fanden.

Der Shotokan Karate Wesel e.V. wurde mit herausragenden Leistungen durch vierzehn, gut vorbereitete Starter/innen auf höchstem Niveau beispielhaft vertreten.

Ergebnisse:
Sophia Buchholz, Kata 12-14 Jahre, Platz 4
Gerson Paloka, Kumite 12-14 Jahre, Platz 3
Sofie Grigoratou, 8-11 Jahre, Kumite Platz 3, Kata Platz 1
Alana Wilhelm, 8-11 Jahre, Kumite Platz 2, Kata Platz 2
Kiara Trujillo, 8-11 Jahre, Kumite Platz 1
Kata Mannschaft 8-11 Jahre, Alana Wilhelm, Sofie Grigoratou, Sven Heinz, Platz 2

Karate-Einstieg für die ganze Familie, ab 11. Mai, 18.00 Uhr, Hansaringschule Wesel. Mehr Infos unter www.karate-wesel.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.