Tränenreicher Turniersieg für Kemmann/Beumer

Anzeige
Am Samstag gingen Pascal Kemmann und Vanessa Beumer in der Jugend B Latein an den Start. Das Turnier fand in Solingen statt, wo das Paar der TSG Balance Wesel ebenfalls tänzerisch „zu Hause“ ist. Bisher hatten sich Pascal und Vanessa immer mit der Konkurrenz in der Hauptgruppe gemessen, so dass dies nun das erste gemeinsame Turnier in ihrer eigentlichen Altersklasse war. Leider tanzten nur 4 Paare um die Medaillen, was den Leistungen jedoch keinen Abbruch tat. In der Vorrunde zeigten Kemmann/Beumer eine gute Leistung, welche allerdings noch zu steigern war. Im Finale taten sie dies auch und gewannen das Turnier deutlich mit fast allen Einsen. Als Pascal und Vanessa dann ganz oben auf dem Treppchen standen flossen bei vielen Menschen im Saal die Tränen, denn eigentlich sollte dies das letzte Turnier für das talentierte Nachwuchspaar sein. In dem Alter ist es nicht einfach, Schule, Hobby und noch andere Interessen unter einen Hut zu bekommen. Erst Recht nicht, wenn die räumliche Entfernung zwischen dem Tanzpaar so groß ist. Pascal hatte sich eigentlich dazu entschlossen, das Paartanzen aufzugeben. Mittlerweile gibt es aber zumindest wieder Hoffnung, dass es doch noch gut gelingt Schule, Hobby und die noch anderen wichtigen Dinge des Lebens gut kombinieren zu können. Wir hoffen alle, dass wir auch in Zukunft noch viel über diese Talente berichten können. Das Wichtigste für alle Beteiligten ist jedoch dass sie glücklich sind, ob so oder so.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.