Trainer Stefan Koppers freut sich mit seiner erfolgreichen Schwester Annie

Anzeige

Mit sechs Vereinskindern fuhren die Meister Frank und Stefan Koppers vom Jang`s Taekwondo Club Obrighoven e.V. nach Duisburg zur offenen deutschen Meisterschaft 2016. Ausrichter war der DTO Verband. Alle Kinder traten in der Disziplin Vollkontakt an.

Für Lara Hock und Linus Quernhorst war es die allererste Wettkampfteilnahme. Entsprechend groß war die Aufregung. Sie agierten auf der Matte konsequent und durften sie sich über zweite Plätze freuen. Ebenfalls auf Platz 2 gelangten Ben Palla und Tom Methling. Phil Caninenberg kämpfte verbissen, konnte aber gegen die langen Beine seines größeren Gegners nichts ausrichten. Am Ende reichte es mit Platz 3 noch für einen Platz auf dem Treppchen.

Annie Koppers bekam es im Finalkampf mit einer Gegnerin zu tun, welche sich drei Gürtelklassen über ihr befand. Durch ihren Kampfgeist konnte sie diesen Unterschied aber mehr als ausgleichen. Durch technischen K.O sicherte sich Annie bereits vorzeitig den Sieg in ihrer Vergleichsgruppe. Ihr Bruder und Trainer Stefan Koppers freute sich mit Annie über Platz 1.

Wir suchen noch Nachwuchs. In der Konrad-Duden-Grundschule in Wesel-Obrighoven bieten wir dienstags und mittwochs Kindertraining mit Spaßfaktor an. Erwachsenentraining findet in Wesel mittwochs und freitags statt. Alle weiteren Infos befinden sich auf der Homepage: www.weseler-taekwondo.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.