TSG – Paare bei Landesmeisterschaften

Anzeige
Erste Standortbestimmung im Turnierjahr 2017

Als erstes Paar gingen Patricia Klein und Daniel de Byl in der Senioren 1 B Latein Klasse in Essen an den Start. Es war für das Paar der erste Start in dieser Alters- und Leistungsklasse. Nach etwas längerer Startpause und mit komplett neuen Folgen zeigten Patricia und Daniel in der Vorrunde Nerven und wirkten sichtlich nervös. Nicht alle Programmteile passten in der Vorrunde so zueinander wie man es beim Training gewohnt war. Zwar kam von Tanz zu Tanz die Sicherheit wieder, aber ein mulmiges Gefühl blieb trotzdem zurück. Nach etwas bangem Warten kam das Ergebnis, dass es leider nicht für die nächste Runde gereicht hatte. Am Ende ertanzten sich die Beiden einen 10. Platz und ließen noch einige Paare hinter sich. Die gut besetzte Halle und das sehr gute Publikum zollten allen Paaren den gleichen Respekt und Applaus auf dieser Meisterschaft. Nun heißt es das Turnier zu analysieren und sich auf die kommenden Turniere gut vorzubereiten, um den Anschluss weiter vorne zu finden.

Ebenfalls am vergangenen Wochenende stellten sich Michael und Sandra Kemmann von der TSG Balance Wesel auf der Landesmeisterschaft in der Senioren 1 S-Latein Klasse der Konkurrenz. Am Samstag fuhr das Paar mit seinem eigenen Fanclub nach Köln, um den Titel in den lateinamerikanischen Tänzen auszutanzen. Der TTC Rot-Gold Köln war an diesem Tag Ausrichter verschiedener Startklassen bis hin zur S-Klasse. Insgesamt 12 Paare gingen bei dieser Landesmeisterschaft an den Start. Das Teilnehmerfeld lag an diesem Tag leistungsmäßig dicht beieinander, so dass bereits eine gute Vorrunde zu tanzen war, um seine Ambitionen auf ein Weiterkommen zu zeigen. Michael und Sandra hatten bereits das ein oder andere Paar auf anderen Turnieren hinter sich gelassen, kamen aber leider an diesem Tag nicht so souverän in das Turnier wie gewohnt. Trotz guter Vorbereitung und einer steigenden Leistung von Tanz zu Tanz in der Vorrunde, kam für Michael und Sandra das enttäuschende frühe Aus nach der ersten Runde. Man hatte sich natürlich etwas mehr versprochen an diesem Tag, zumal das eigene Gefühl recht gut war. Das nächste Ziel der Beiden ist die Landesmeisterschaft über 10 Tänze bei den Senioren im März 2017.

Leider mussten Pascal Kemmann und Vanessa Beumer ihren Start in der Jugend B-Latein Klasse am gleichen Tag und in gleicher Halle krankheitsbedingt absagen. Die Grippe hatte auch bei Vanessa zugeschlagen. Die Beiden hätten gute Chancen auf das Treppchen oder mehr gehabt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.