U10 Basketballer des WTV mit gutem Start in die neue Saison

Anzeige
Unsere erfolgreiche U10: Jonas D.

Das erste Saisonspiel mussten die Jüngsten (Jahrgang

Doch im 1. Viertel lief es für den WTV überhaupt nicht rund. Zahlreiche Fehlpässe und Nervosität führten dazu, dass Linfort schnell zu leichten Punkten kam und nach 5 Minuten 6-1 führte. Nach einer Auszeit konzentrierten sich die Spieler wesentlich besser und konnten sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff mithalten, sodass es nach dem 1. Viertel nur noch 13-11 für Lintfort stand.

Im zweiten Viertel drehte der Weseler Nachwuchs dann auf. Sie setzten den gegnerischen Aufbau stärker unter Druck und erzielten leichte Punkte durch Fast-Breaks. Nur 5 Punkte ließen sie zu und konnten 17 erzielen, sodass eine 10-Punkte Halbzeitführung für Wesel erreicht wurde. Nach dem Seitenwechsel machte dann die Starting Five innerhalb von 6 Minuten alles klar und erhöhten auf 41-20. In der Folgezeit wurde auf Weseler Seite häufig gewechselt.

Alle Spieler kamen so zu Einsatzzeiten. Gerade die neuen und die jungen Spieler konnten so wertvolle Erfahrung sammeln. So endete ein nur zu Beginn spannendes Spiel verdient mit 52-32 für Wesel.
Es spielten: Jonas Deutsch, Nathanael Rudi (13), Philipp Deutsch, Lukas Powierski (2), Tim Urbanek (6), Jannik Bender, Jonas Humm (18), Paul Pasternak (4), Chris Zurmühlen (4), Max Overkamp (5)
Die Trainingszeit der U10 ist montags von 16:00 – 17:00 Uhr in der Halle der Ellen-Key-Schule (Caspar-Baur-Str. 1). Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des WTV unter www.wtvbasketball.de.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.