Weseler Sportler-Wahl des Jahres: Erfolgreiche Aktive können sich über eine Nominierung freuen

Anzeige
Sind mit dabei: Schwimmer Christian Külkens und die Paartänzer Sandra und Michael Kemmann von der TSG Balance. (Foto: privat)
Die Ergebnisse der Sportlerwahl stehen seit dem 2. Dezember fest. Über eine Nominierung durch die Fachjury dürfen sich freuen als mögliche „Sportlerinnen des Jahres 2014: Michaela Hukriede (Badminton-verein Rot-Weiß), Barbara Krebs (Sportschützen St. Sebastianus Bislich), Nadesh Hoffmann (Wushu Wesel); als Sportler des Jahres: Christian Zielaff (Minigolf Sportclub Wesel), Dennis Müller (RTG Wesel, Surfabteilung), Christian Külkens (Weseler Schwimmverein.

Als Mannschaften des Jahres sind nominiert: Minigolf-Sportclub Wesel, 1. Mannschaft des RV St. Hubertus Obrighoven (Quadrillenteam), BV Wesel Rot-Weiß (Seniorenmannschaft) und die TSG Balance (Tanzpaar Sandra und Michael Kemmann).
Um den Jugendförderpreis 2014 konkurrieren BV Wesel Rot-Weiß, SV Büderich (Kinder-Lauftreff) und der PSV Wesel-Lackhausen (Fußballabteilung).

Als Ehrenamtliche des Jahres sind Silvia Lange (Weseler Turnverein) und Ulli Pinnov, (Vorsitzender RTG -Surfer) in der Ausscheidung.

Der Sportlerball wird Samstag, 17. Januar, in der Niederrheinhalle stattfinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.